Bereits in der Steinzeit vergaben unsere Vorfahren nur den aller hellsten Sternen und Sternkonstellationen Namen um sich besser in der Welt zurechtzufinden. Der bekannteste Stern ist ohne Zweifel der Polarstern im Sternbild kleiner Bär. Diese Sternkonstellationen wurden natürlich nicht nur als Navigator benutzt sondern hatten auch ihre Ursprünge im Glauben an das Übernatürliche. So kennen wir heute die 12 Tierkreis Sternbilder hauptsächlich aus Horoskopen und Zeitschriften.

In unserer heutigen Zeit haben nur die wenigsten Sterne einen Namen. Es sind Nummern die in Sternenkatalogen vermerkt werden. Seit der Vermessung der Milchstraße durch die Raumsonde GAIA im Jahr 2014 sind uns über EINE MILLIARDE STERNE bekannt und jedem einen Namen zu geben ist einfach unmöglich.

Deshalb hat die Sterntaufe in unserer heutigen Zeit vor allem dadurch an Bedeutung gewonnen, weil sie sich als ideales, persönliches Geschenk eignet. Diese symbolische Geste ist deshalb auch so beliebt, weil es für jeden einen Stern gibt.

Eine Sterntaufe eignet sich deshalb auch als ideales Geschenk für

  • Hochzeit
  • Verlobung
  • Geburtstage
  • Für die Verbliebenen von Verstorbenen
  • Mutter und Vatertag oder einfach als Dankeschön an einen lieben Menschen, der uns auf unserem Lebensweg begleitet hat.

Über Sterntaufen: Eine Sterntaufe ist ein schönes Geschenk für romantische aber auch traurige und bedeutungsvolle Anlässe. Mit dem Kauf einer Sterntaufe kann man einen Stern taufen lassen.
Wenn Sie Ihren eigenen stern kaufen und taufen möchten, so können Sie das über Sterntaufe-Europa.de oder die Partnerwebseite sternkaufen.org tun. Ihr Stern wird in der International-Stellar-Database.com registriert. Für Internationale Sterntaufen wenden Sie sich bitte an unsere Partnerwebseiten Starnamingservice.com und Starnamingservice.co.ukSterntaufe Europa ermöglicht es jedem über eine Sternentaufe einen Stern zu kaufen, zu benennen und diesen anschließend diesen Stern zu verschenken.