Muttertag

Wann ist Muttertag? Muttertag ist jeden 2. Sonntag im Mai. An diesem bedeutungsvollem Tag wird weltweit allen Müttern gedenkt und gedankt. Und auch die Kinder der Mütter denken natürlich schon lange im Voraus, was sie Ihren Müttern schenken können. Dabei wird die Wahl jedes Jahr schwieriger und schwieriger und Blumen langweilen nach dem x-ten Mal vielleicht auch ein Bisschen. Des Wegen kaufen viele Besucher unseres Online-Shops oft eine Sterntaufe – ein originelles Geschenk, dass garantiert für Überraschung sorgt.

Muttertag Vatertag

Muttertag

Wie sieht das Geschenk für den Muttertag aus?

Wenn Du dich für eine Sterntaufe als Geburtstagsgeschenk entscheidest, so erhälst du ein Paket, das aus dem folgenden Inhalt besteht:

  • Eine hochwertige, auf Glanzpapier gedruckte Urkunde (oder mehrere Urkunden, bei Optionsauswahl)
  • Eine manuelle Sternkarte, die nicht nur den Stern abbildet, sondern auch die Himmelsrichtungen abbildet, wo der Stern zu sehen sein wird
  • Eine Sternkarten-App, damit das Auffinden des Sternes garantiert gelingt
  • Eine Anleitung, Erklärung & Beglückwünschung zur Sterntaufe
  • Und natürlich einen Eintrag im internationlen Sternenregister der ISD

Warum feiern wir eigentlich Muttertag?

Die Ursprünge des Muttertags lassen sich bis zu den Antiken Griechen und Römern verfolgen, jedoch hat der moderne Muttertag seinen Ursprung in der Frauen – und Mütterbewegung rund um Ann Maria Reeves Jarvis und Ihrer Tochter Ann Marie Jarvis.

Die Mutter war eine Frauen – und Bürgerrechtlerin und initiierte die Mütter-Friedenstag-Initiative um 1870, bei dem das Ziel war, dass Söhne nicht mehr im Krieg geopfert werden sollten. Nach dem Todestag der Mutter hat Ihre Tochter Ann Marie Jarvis zu Ihrem Gedenken am 12. Mai 1907 (der 2. Sonntag im Mai) ein sog. Memorial Mothers Day Meeting.

In den Jahren darauf wurde der Tag allen Müttern gewidmet und Ann Marie Jarvis wollte durchsetzen, dass dieser Tag zu einem nationalem Feiertag wird, was ihr dann auch im Jahr 1914 gelang. Der 2. Sonntag im Mai wurde ein offizieller, nationaler Feiertag.

Ironischerweise gefiel Ann Marie Jarvis nicht, dass der Muttertag kommerzialisiert wurde und sie widmete sich Ihr restliches Leben, diesen abzuschaffen. Sie verstarb in Armut, nachdem Sie das gesamte Familienvermögen für den Kampf gegen den Muttertag aufgewendet hatte.

Eine Sterntaufe als Geschenk zum Muttertag

Eine Sterntaufe ist deshalb insofern noch ein schönes Geschenk zum Muttertag, weil es ein einzigartiges Geschenk ist, mit einer starken, persönlichen Note. Die Konfigurierbarkeit aller Aspekte an einer Sterntaufe ermöglicht es, diese ganz nach Ihren Wünschen zu gestalten. Wir wünschen Ihnen & Ihren Müttern viel Spaß mit Ihrem neuen, himmlischen Geschenk.